Das müssen Arbeitnehmer wissen

Ihre Lohnsteuer: Geld zurückholen – dank unserer Hilfe.

Nutzen Sie unsere Beratung, um Ihre Steuererklärung* in den Griff zu bekommen. Einfach bei HILO Mitglied werden und Steuern sparen – treten Sie ein!

*Wir beraten Mitglieder im Rahmen des § 4 Nr. 11 Steuerberatungsgesetz.

Illu_Ab55Euro

Günstig

Sozial gestaffelt: Jahresbeitrag je nach
Einnahmen ab 55 €

Steuererklärung,, wo?

Nah

Schnell erreichbar: rund 650 Beratungsstellen
in ganz Deutschland

Rentable Steuererklärung

Rentabel

Lohnende Leistungen: statistische
Erstattung von ca. 1.000 €

einfach HILO Mitglied werden

HILO-Mitglied werden? Ganz einfach!

Wie Sie schnell Mitglied im Lohnsteuerhilfeverein werden und bei der Steuererklärung Geld sparen.

Berater/-in schnell finden.

Bei rund 650 Beratungsstellen deutschlandweit ist eine sicher ganz in Ihrer Nähe.

Hilo Beratungsstellen finden

Hier persönliche Beratung finden

Wir suchen Verstärkung

Werden Sie Beratungsstellenleiter/-in und Ihr eigener Chef! Wir suchen bundesweit Steuerprofis für unsere Teams.

Hilo Jobs, Verstärkung

Aktuell: Was Sie zu Ihrer Lohnsteuer wissen sollten.

Wissenswertes und nützliche Tipps rund um das Thema Steuern.

Garagenkosten für Firmenauto: Das ist steuerlich zu beachten

Garagenkosten für Firmenauto: Das ist steuerlich zu beachten

17. September 2021

Hannover (fg)      Wer einen Firmenwagen auch privat nutzt, muss den sogenannten geldwerten Vorteil daraus versteuern. Hat der Arbeitnehmer jedoch eigene Ausgaben für den Firmenwagen, so kann dies den geldwerten Vorteil grundsätzlich vermindern, erläutert der Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine, Berlin (BVL). Unter Umständen sind dann geringere Steuern und Sozialversicherungsbeiträge zu bezahlen. Der Arbeitgeber kann von den Nutzern eines … Mehr lesen

Private Nutzung des Diensttelefons

Private Nutzung des Diensttelefons

10. September 2021

München (fg)     Übernimmt der Arbeitgeber die Kosten für ein Diensthandy, fällt darauf keine Lohnsteuer an. Das gilt auch dann, wenn der Arbeitnehmer sein Handy zunächst an den Arbeitgeber verkauft und es als Diensthandy zurückerhält. Darf ein Arbeitnehmer das Diensthandy privat nutzen, muss er für diesen Vorteil keine Steuern zahlen. Das gilt auch, wenn der Arbeitnehmer … Mehr lesen

Ab sofort: Steuerbescheide der Rentner ergehen vorläufig

Ab sofort: Steuerbescheide der Rentner ergehen vorläufig

3. September 2021

Berlin (BMF)     Das Bundesministerium für Finanzen hat mit Schreiben vom 30. August 2021 den Vorläufigkeitskatalog angepasst: Nunmehr werden alle Einkommensteuerbescheide für Veranlagungszeiträume ab 2005 im Hinblick auf die eventuell gegebene Doppelbesteuerung der Renten einen Vorläufigkeitsvermerk enthalten. Zusätzlich wird der Hinweis aufgenommen, dass der Steuerpflichtige nach Ergehen der Entscheidung des BVerfG oder des BFH weitere Unterlagen … Mehr lesen